Regelkugelhahn W

Der Regelkugelhahn W ist eine hochwertige Regelarmatur für anspruchsvolle Regelaufgaben – entwickelt und konzipiert insbesondere als verschleißfestes und dicht schließendes Regelventil in Wasser- und Dampfkreisläufen.

Medien

Wasser/Dampf, Heißgas

Einsatzbereiche (Beispiele)

  • Speisewasserregelarmatur
  • Dampfregelventil
  • Anfahrregelarmatur
  • Füllstandsregelung (Speisewasserbehälter, Trommel)
  • Synthesegas

Basisdaten

  • Nennweite: DN25 bis DN800 (1“ bis 32“)
  • Druckstufe: PN16 bis PN400 (ANSI 300 bis 2500)
  • Temperatur: 600 °C

Produktvorteile

  • Die rein metallische Dichtung von Kugel und Sitzring sichert die Abdichtung im Kugeldurchgang.
  • Die geradlinige Durchströmung erlaubt einen bleibenden Druckverlust von 0,2 bar bei gleichbleibender Regelgüte.
  • Durch den Austausch der Regelscheiben ist die schnelle Anpassung
    der Armatur an geänderte Betriebsanforderungen problemlos möglich.
  • Hohes Stellverhältnis
  • Der Spezialkugelhahn ist nach außen dauerhaft dicht.
  • Ein mehrstufiger, geregelter Druckabbau ist jederzeit möglich.
  • Durch Wolframcarbid- oder Chromcarbidbeschichtung (WCB) ist die Armatur enorm verschleißfest.
  • Auch bei eingeschweißter Ausführung erfolgt der Ein- und Ausbau unkompliziert.


Download Broschüre Regelkugelhahn W (PDF) (65 Downloads)